Pressemitteilung von unserem Blähton-Lieferant

19.12.2018

Pressemitteilung
Pautzfeld, im November 2018

Liapor

Mehrfamilienhaus in Renningen

Schneller Bauen mit Liapor-Elementen

180 Liapor-Wandelemente bilden die Innen- und Außenwände der Wohngeschosse des neuen Mehrfamilienhauses in Renningen. Damit ließ sich jede Etage schnell und unkompliziert innerhalb einer Woche errichten. Der massive Wandaufbau gewährleistet gleichzeitig ein Höchstmaß an Wärmedämmung, Schall- und Brandschutz.

Hochwertig, nachhaltig und besonders schnell zu bauen – dieser Anspruch lässt sich mit vorgefertigten Elementen aus Liapor-Leichtbeton optimal in die Realität umsetzen. Jüngstes Beispiel dafür ist das neue Mehrfamilienhaus in Renningen westlich von Stuttgart. Das vierstöckige, unter privater Bauherrschaft errichtete Objekt umfasst sechs Wohneinheiten inklusive Penthouse-Wohnung sowie eine Tiefgarage. Für die Rohbauerstellung war die Kastell GmbH in Veringenstadt zuständig, die Bauleitung übernahm die SchwörerHaus KG Komplettbau in Sigmaringen.

Blähtonelemente für innen und außen

„Der Fokus lag hier darauf, das Objekt in der gewünschten hochwertigen Ausführung möglichst schnell zu realisieren“, betont Ewald Bantle von der SchwörerHaus KG. „Um insbesondere den Rohbau in kürzester Zeit errichten zu können, kam hier die Fertigbauweise mit vorgefertigten Elementen zum Einsatz.“ Unter anderem handelte es sich dabei um 180 von der Kastell GmbH gefertigte Wandelemente aus Liapor-Leichtbeton in der Festigkeitsklasse LAC 2. Die Liapor-Elemente bilden bis auf die Vorsatzwände im Sanitärbereich sämtliche Innen- und Außenwände in den vier Wohngeschossen, die Gesamtfläche liegt bei rund 1.200 Quadratmetern. Die Außenwandstärke beträgt 36,5 Zentimeter, die Innenwände sind zwischen zehn und 14 Zentimeter mächtig.

Naturtalent mit vielen Vorteilen

„Die haufwerksporigen, passgenauen Liapor-Wandelemente sind mit allen Aussparungen für die späteren Haustechnikinstallationen versehen und sichern einen besonders schnellen Baufortschritt“, bestätigt Bernhard Schmid, Bauleiter bei der Kastell GmbH. „Der Liapor-Blähton macht sie gleichzeitig zu einem besonderen Naturprodukt, das viele einzigartige Vorteile bietet.“ Dazu gehören das geringe Gewicht bei hoher Festigkeit sowie die hervorragende Wärmedämmung und hohe Wärmespeicherung. Dadurch lassen sich massive, wertbeständige Außenfassaden errichten, die keinerlei zusätzliche Wärmedämmung benötigen und durch Langlebigkeit und Wartungsarmut punkten. Daneben sind die Liapor-Elemente unempfindlich gegenüber Frost und Nässe und entsprechen mit der Feuerwiderstandsklasse F180 auch höchsten Brandschutzanforderungen. Nicht zuletzt sorgen die Liapor-Blähtonkugeln auch für sehr gute Schallschutzwerte und ein angenehmes, stets ausgeglichenes Innenraumklima. Verantwortlich für diese herausragenden Eigenschaften sind die Liapor-Blähtonkugeln mit ihrer feinen, luftporendurchsetzten Innenstruktur und der gesinterten, keramischen Außenhülle. Die haufwerksporige Ausführung der Wandelemente, bei der die Zwickel zwischen den Blähtonkugeln nicht oder nur teilweise mit Zementleim verfüllt sind, verstärken diese Vorteile noch, ­ohne die hohe Festigkeit zu beeinträchtigen.

Eine Etage pro Woche

Nach Abschluss der aufwendigen, bis in acht Meter Tiefe reichenden Gründungsarbeiten wurde beim Mehrfamilienhaus in Renningen im Frühjahr 2017 der Rohbau erstellt, und zwar in rekordverdächtigem Tempo: „Auch dank der maßgenauen Wandelemente konnte jeweils eine Wohnetage innerhalb einer Woche realisiert werden“, berichtet Bauleiter Ewald Bantle. „Entsprechend zügig ließen sich auch die weiteren Installationsarbeiten ausführen. Auch die nach Plan gefertigten Fenster konnten gleich problemlos in die genau passenden Wandöffnungen eingebaut werden.“ Nach gut vier Wochen stand damit der Rohbau, der im Mai 2018 fertiggestellt wurde und seitdem nicht nur die Bewohner, sondern auch den im Gebäude wohnenden Bauherrn begeistert.

Liapor GmbH & Co. KG
91352 Hallerndorf-Pautzfeld
www.liapor.com
info@liapor.com

Pressekoordination:
mk publishing GmbH
Döllgaststr. 7–9
86199 Augsburg
Fon 0821/34457-0
Fax 0821/34457-19
ISDN 0821/34457-50
info@mkpublishing.de

Pressetext und Bilder
sind auch als Download
im Internet verfügbar:
http://liapor.com/de/
unternehmen/medien/presse/
pressemitteilungen.html

Zurück zur Übersicht