Massivhausbau

Designvilla Büch

Die anspruchsvolle Bauherrin suchte lange, bevor sie bei KASTELL Massivhaus fündig wurde. Gemeinsam mit dem renommierten Architekturbüro Prof. Sahner entstand ein modernes viergeschossiges Designhaus, das puristische Formen mit sensationellen Ein- und Durchblicken, versetzt angeordnete Terrassen auf allen Stockwerken mit großen Farbflächen verbindet. Da die reduzierte minimalistische Bauweise nichts kaschiert, sondern alles zeigt, war höchste Präzision in Planung und Ausführung gefragt, was durch die enge Abstimmung zwischen Architekt, Bauherrin und KASTELL Massivhaus meisterlich gelang.

Die südliche Hanglage schuf ein Souterrain mit Terrasse, das die Hausherrin zu Recht ihr „Gartengeschoss“ nennt. Ein wärmegedämmter KASTELL „Wohlfühlkeller“ bietet hier Platz für die Technikräume sowie für eine kleine, separat begehbare Wohnung mit eigenem Bad. Die „Welcome-und-Work-Ebene“ ist das durchgehend offene Erdgeschoss, das mit sieben Fensterflächen Ausblicke in alle Himmelsrichtungen eröffnet und zugleich blickgeschützte Nischen bereithält. Eine geradlinige Treppe mit Trittflächen in Eiche massiv führt ins Obergeschoss und geradewegs weiter ins Dachgeschoss. Auch hier heißt das Wohn- und Lebensprinzip: Offenheit. Türenlose Schlaf- und Ruheräume mit freier Dusche und Wanne und ein Studio im Dachgeschoss mit Terrasse, das dem mit insgesamt 170 Quadratmeter umfassenden Lebensraum seinen krönenden Abschluss verleiht.

Zurück zur Übersicht